Jubiläumsausstellung „175 Jahre Mainzer Ranzengarde“

0

Die Mainzer Ranzengarde feiert ihr 175- jähriges Bestehen und lädt alle Freunde der Fastnacht herzlich ein, die Jubiläumsausstellung im Foyer des Mainzer Rathauses zu besuchen. Die Mainzer Ranzengarde hat in der diesjährigen Fastnachts-Kampagne allen Grund zur Freude. Das 175- jährige Bestehen der Ranzengarde steht kurz bevor und versetzt sicher so manchen Fastnachter in Feierstimmung.

Die „Ranzen“ feiern

Im Jahre 1837 wurde die Mainzer Ranzengarde gegründet und hat bis heute einen großen Anteil an den Feierlichkeiten der Kampagne der Mainzer Fastnacht. Zwar nimmt man heute die Tradition des Ranzens, des Leibesumfangs der Gardisten, nicht mehr so ernst, aber dennoch hat die Mainzer Ranzengarde die Fastnacht in geordnete Bahnen gelenkt.

Jubiläumsausstellung im Mainzer Rathaus

Am Donnerstag, den 5. Januar 2012, pünktlich um 18:37 Uhr, wird die Jubiläumsausstellung anlässlich des 175- jährigen Bestehens der Mainzer Ranzengarde im Mainzer Rathaus eingeläutet. Bei der Eröffnungsfeier werden neben dem Bürgermeister Günter Beck und Lothar Both, dem Präsidenten der Mainzer Ranzengarde von 1837 e.V., auch Peter Krawietz, der Vizepräsident des Bundes Deutscher Karneval, anwesend sein.

Die Jubiläumsausstellung im Foyer des Mainzer Rathauses kann zwischen dem 6. Januar 2012 und dem 22. Februar 2012 besucht werden.

Über den Autor

Avatar

Ich bin Klaus Müller-Stern, war vor drei Jahren exakt 2x 11 Jahre jung. In Mainz geboren bin ich nicht, aber auch nicht in Wiesbaden! Seit 12 Jahren lebe ich hier und bin jedes Jahr in der Kampagne dabei. Als Mitautor in diesem Online-Magazin lasse ich meiner Begeisterung für die Mainzer Fastnacht freien (närrischen) Lauf.

Lassen Sie eine Antwort hier