3. Prunkfremdensitzung des Mainzer Carneval-Vereins

0

Der MCV Mainzer Carneval-Verein 1838 e.V. lädt am 10. Februar 2012 zur 3. Prunkfremdensitzung in der Rheingoldhalle ein. Im Rahmen der Saalfastnacht beginnt die feierliche Veranstaltung pünktlich um 19.11 Uhr. Noch sind Karten im Vorverkauf erhältlich!

Die Prunkfremdensitzungen des MCV gehören in Mainz traditionell zu den beliebtesten Saalfastnachtsveranstaltungen. Echte Fastnachtsnarren haben sich selbstverständlich längst mit Eintrittskarten für die Prunkfremdensitzung eingedeckt. Wer sich jedoch kurzfristig dazu entschließt, an dem närrischen Treiben der Mainzer Saalfastnacht teilnehmen zu wollen, hat jetzt noch die Gelegenheit, um sich eine Karte reservieren zu lassen. Stundenlange, ausgelassene Stimmung und gute Unterhaltung werden garantiert!

1. Prunkfremdensitzung begeisterte das Publikum

Wie gut, dass die Prunkfremdensitzungen des MCV an mehreren Terminen stattfinden. Der Auftakt am 21. Januar 2012 sorgte für ein begeistertes Publikum, das sich gerne von der fröhlichen Stimmung der Akteure anstecken ließ. Mehr als 20 musikalische Beiträge, Büttenreden und viel Tanz, verzauberten das närrische Publikum und sorgten für eine beinahe ausverkaufte Rheingoldhalle. Bis in die späte Nacht wurde in der prunkvoll dekorierten Halle gefeiert.

Wer etwas von der wahren Fastnachtsluft schnuppern möchte, sollte sich schleunigst eine Eintrittskarte über die Webseite des MCV sichern! Je nach Sitzplatz sind Karten zwischen 18,- € und 35,- € erhältlich.

Über den Autor

Avatar

Ich bin Klaus Müller-Stern, war vor drei Jahren exakt 2x 11 Jahre jung. In Mainz geboren bin ich nicht, aber auch nicht in Wiesbaden! Seit 12 Jahren lebe ich hier und bin jedes Jahr in der Kampagne dabei. Als Mitautor in diesem Online-Magazin lasse ich meiner Begeisterung für die Mainzer Fastnacht freien (närrischen) Lauf.

Lassen Sie eine Antwort hier