Närrisches Programm in ZDF tivi

Bei „Tabaluga tivi“, „logo!“ und zdftivi.de sind die Narren los Die fünfte Jahreszeit wird auch in ZDF tivi, dem Kinder- und Jugendprogramm des ZDF, kräftig gefeiert.

Am Karnevalssamstag, 13. Februar 2010, 7.15 Uhr ist „Tabaluga tivi“ zu Gast bei einer Gardetanzgruppe im Frankfurter Stadtteil Bergen-Enkheim. Für ihre Auftritte auf den Karnevalssitzungen müssen die jungen Tänzer richtig fit sein. Neben Kondition und Beweglichkeit ist auch akrobatisches Können gefragt, denn Bögen, Räder, Überschläge und Spagat gehören zum Standardrepertoire im Gardetanz. „Tabaluga tivi“-Reporterin Simone erfährt, dass die Choreographien sehr vielseitig und anspruchsvoll sind.

Am Rosenmontag, 15. Februar 2010, mischen sich die Reporter der ZDF-Kindernachrichtensendung „logo!“ unter die Narren in der Mainzer Innenstadt. In der „logo!“-Ausgabe um 19.50 Uhr im KI.KA sind dann die interessantesten Beobachtungen vom Rosenmontagszug zu sehen: Unter anderem berichtet „logo!“ über den ZDF tivi-Wagen, der im Mainzer Rosenmontagszug mitfährt und im „Löwenzahn“-Jubiläumsjahr 2010 ganz in der Optik dieser Sendung gestaltet ist. Auf dem Wagen dabei sind weitere bekannte Figuren des ZDF-Kinderfernsehens wie Biene Maja, Drache Tabaluga und Rabe Rudi.

Wer noch auf der Suche nach einer passenden Verkleidung für Karneval ist, wird bei http://www.zdftivi.de, dem ZDF-Internetangebot für Kinder, fündig. Dort gibt es detaillierte Anleitungen für kleine Narren, die sich in beliebte ZDF tivi-Figuren verwandeln möchten – sei es die Hexe Bibi Blocksberg, Rabe Rudi aus „Siebenstein“ oder die freche Göre Pippi Langstrumpf.

Share.

Über Schambes

Ich bin Klaus Müller-Stern, war vor drei Jahren exakt 2x 11 Jahre jung. In Mainz geboren bin ich nicht, aber auch nicht in Wiesbaden! Seit 12 Jahren lebe ich hier und bin jedes Jahr in der Kampagne dabei. Als Mitautor in diesem Online-Magazin lasse ich meiner Begeisterung für die Mainzer Fastnacht freien (närrischen) Lauf.

Leave A Reply