Finther Carneval Verein 1947 e.V. sucht Nachwuchs

0

Der erst nach dem Krieg gegründete Finther Carneval Verein (FCV) blickt auf eine noch vergleichsweise kurze Historie zurück. Engagiert sind seine Mitglieder trotzdem. Aktuell widmen sie sich verstärkt der Nachwuchsfrage und der Jugendarbeit.

Das Motto der Kampagne 2012 beim Finther Carneval Verein lautet: „Der FCV ist Gütesiegel für Zeitkritik im Narrenspiegel“. Damit dies in Zukunft weiterhin so bleibt, setzt der Verein verstärkt auf die Jugendarbeit. Die Arbeit mit dem Nachwuchs wurde von Barbara Blöchinger übernommen. Sie möchte Kinder und Jugendliche für die Fastnacht begeistern und mit ihnen einen neuen Schwerpunkt innerhalb des Vereins setzen. Genau wie bei den „Großen“ können Kinder auch bei der Kinderfastnacht des FCV auf der Bühne stehen oder dem Komitee angehören. Doch nicht nur währen der Hochphase der Kampagne, sondern das ganze Jahr über sind Treffen zur Vorbereitung, zum Basteln und Spielen geplant.

Termine und Kartenbestellung beim FCV

Am 4. Februar 2012 findet im Finther Bürgerhaus die Kinderfastnacht statt. Von 15:11 bis 18:11 wird hier gefeiert. Auch für die „Großen“ hat der Finther Carneval Verein einiges zu bieten. Im Vorfeld des Finther Zug der Lebensfreude am 19. Februar 2012 finden am 16. Februar der Altweiberball und am 18. Februar die Prunksitzung statt. Für letztere gibt es einen Kartenvorverkauf auf der Homepage des FCV.

Über den Autor

Avatar

Ich bin Klaus Müller-Stern, war vor drei Jahren exakt 2x 11 Jahre jung. In Mainz geboren bin ich nicht, aber auch nicht in Wiesbaden! Seit 12 Jahren lebe ich hier und bin jedes Jahr in der Kampagne dabei. Als Mitautor in diesem Online-Magazin lasse ich meiner Begeisterung für die Mainzer Fastnacht freien (närrischen) Lauf.

Lassen Sie eine Antwort hier