Rosenmontagszug 2013: Mombacher Wagenhalle platzt bei Präsentation der Motivwagen aus allen Nähten

Am Dienstag, den 5. Februar 2013 wurden in der Mombacher Wagenhalle die Motivwagen für den Rosenmontagszug präsentiert. Zu diesem feierlichen Anlass strömten unzählige Medienvertreter nach Mainz-Mombach, wo die Wagenhalle aus den Nähten zu platzen drohte.

Steinbrück und die Piraten inspirierten die Mainzer Fastnachter

Brandaktuelle Themen haben es zwar nicht mehr auf die Motivwagen des Rosenmontagszuges 2013 geschafft, so dass Rainer Brüderle, der kürzlich durch die aktuelle Sexismus-Debatte in die Schlagzeilen geriet, verschont blieb. Andere Politiker hingegen kriegen am kommenden Rosenmontag ordentlich ihr Fett weg.

In diesem Jahr gehören Peer Steinbrück und die Piraten zu den beliebtesten Figuren der Mainzer Fastnachts-Motivwagen. Aber auch Kurt Beck, Bundesumweltminister Kurt Altmaier und Julia Klöckner durften auf dem diesjährigen Rosenmontagszug nicht fehlen.

Mainzer Motivwagen sensationell und fantasievoll

MCV-Wagenbauer Dieter Wenger, Sohn Oliver sowie das insgesamt 25- köpfige Team haben sich bei der Umsetzung der Motivwagen wieder einmal selbst übertroffen. Auch das MCV-Prinzenpaar Aline I. und Richard I. waren von den fantasievollen Motivwägen anlässlich des 175-jährigen Jubiläums des MCV Mainzer Carneval-Verein begeistert. Zugmarschall Kay-Uwe Schreiber ging noch einmal auf den hohen Zeitaufwand der Organisation und Planung der Mainzer Straßenfastnacht ein. Hinter den Fastnachtern liegen bereits 6 Monate der Vorbereitungszeit für den sagenhaften Auftritt beim Rosenmontagszug 2013.

Share.

Über Schambes

Ich bin Klaus Müller-Stern, war vor drei Jahren exakt 2x 11 Jahre jung. In Mainz geboren bin ich nicht, aber auch nicht in Wiesbaden! Seit 12 Jahren lebe ich hier und bin jedes Jahr in der Kampagne dabei. Als Mitautor in diesem Online-Magazin lasse ich meiner Begeisterung für die Mainzer Fastnacht freien (närrischen) Lauf.

Leave A Reply