Red Berry Blossom: so feiert der Mainzer heute

Merkt euch schon einmal den Namen „Red Berry Blossom“ für die bevorstehende Fastnachts-Saison. Wo die vergangenen Jahre noch mit Alkohol namens „Narrenblut“, einer Mischung aus rubinrotem Sekt und Kirschsaft oder mit „Mickeschiss“, einem Korn mit einer Scheibe Salami am Rand und einem Klecks Senf auf der Wurst, kräftig angestoßen wurde, wird schon bald „geblossomed“. Das kann ich euch sagen.

Ich habe das neue Fastnacht-Trendgetränk bereits letztes Jahr kennenlernen dürfen und war begeistert. Aber das war ja auch so ne Fastnachts-Geschichte, die ich euch nicht vorenthalten möchte. Vielleicht hat ja jemand unter Ihnen ähnliche Erfahrungen gemacht?

Die Red Berry und die Red Berry Blossoms

Mein Kumpel der Michi hat zu Fastnacht letztes Jahr mal wieder sein Red Berry-Kostüm herausgekramt, in dem er wirklich ulkig aussieht. Bisher hatten wir immer super viel Spaß uff de gass als „Früchtchen“. Man bekommt noch schneller Kontakt, als eh schon, zu anderen Jecken und verbreitet sofort gute Stimmung.

Und dann sitzen dort auf der anderen Straßenseite vier bis fünf Mädels beieinander und trinken irgendetwas Rotes aus Flaschen. Nicht ungewöhnlich, allerdings ein guter Aufmacher, wenn man selbst – oder die Begleitung – als rotes Früchtchen verkleidet ist! Wir waren ja noch helle in der Birne.

Festen Schrittes bewegten wir uns also in Richtung der Gruppe und versuchten immer mehr von der Aufschrift auf der Flasche lesen zu können. „Red…“, “Red Berry….“….“Red Berry Blossom“! Das gibt’s ja nicht! Zufälle gibt’s! Wir kamen also recht schnell mit den Mädels ins Gespräch und haben auch sofort ein Red Berry Blossom angeboten bekommen.

Kein One Night – Red Berry Blossom

Mittlerweile bin ich mir sicher, dass meine Begeisterung für den Drink nicht an den hübschen Mädels lag, denn ich trinke den leckeren Fruchtweincocktail immer noch ab und zu gerne. Und oft muss ich natürlich an den tollen Tag uff de gass denken und an die Story, wie ich das fruchtig-erfrischende Red Berry Getränk kennen gelernt habe. Für nächte Fastnacht werde ich mich auf jeden Fall mit dem Zeug eindecken, vielleicht ergeben sich wieder lustige Geschichten daraus oder ich treffe einen von Ihnen und wir stoßen zusammen an, wer weiß.

Für alle die sich auch schon jetzt gedanklich auf die kommende Saison vorbereiten, das Kostüm schon am Basteln sind und nach einem neuen Trendgetränk 2015 suchen:

Meine Empfehlung Trendgetränk 2015: „White Blossom Red Berry“…

…gibt es auch als „White Blossom Lime“ für alle Zitrönchen unter Ihnen. Sie finden die Getränke, die mit 5,9% vol. Alkoholgehalt zu der Kategorie Fruchtweincocktail zählen, in der Spirituosen-Abteilung von Penny. Mit einem Preis von 0,89cent für 275 ml kann man echt nicht meckern und Sie begeistern Ihre Freunde und Bekannte mal mit einem ganz leckeren Fastnachts-Getränk.

Viel Spaß und Prost beim Ausprobieren!


Bildnachweis: © schwarzer.de

Share.

Über Schambes

Ich bin Klaus Müller-Stern, war vor drei Jahren exakt 2x 11 Jahre jung. In Mainz geboren bin ich nicht, aber auch nicht in Wiesbaden! Seit 12 Jahren lebe ich hier und bin jedes Jahr in der Kampagne dabei. Als Mitautor in diesem Online-Magazin lasse ich meiner Begeisterung für die Mainzer Fastnacht freien (närrischen) Lauf.

Comments are closed.