Fastnacht Mainz-Kastel: Mainzer Narren läuten den Kampagnestart der fünften Jahreszeit ein

In Mainz-Kastel wurde die fünfte Jahreszeit am Samstag, den 5. Januar 2013 pünktlich um 11.11 Uhr eingeläutet. Feierlich wurden die Fahnen, pünktlich zum Kampagnestart, in der Zehnthofstrasse und in der Mainzer Straße gehisst. Ein donnerndes „Helau“ sowie kräftige Klänge des Spielmannszug der „Jocus-Garde“ durften natürlich nicht fehlen.

Traditionelle Fahnenhissung in Mainz-Kastel mit Begrüßung durch KCK-Präsident Ludwig Hirsch

In Mainz-Kastel wird der traditionelle Fahnenaufzug bereits seit vielen Jahren in den ersten Tagen des Januars veranstaltet. Zu Ehren der aktuellen närrischen Kampagne wurden die Fahnen in der Zehnthofstrasse sowie in der Mainzer Strasse feierllich gehisst. Pünktlich um 11.11 Uhr begrüßte der Präsident des Karneval-Clubs Kastel (KCK), Ludwig Hirsch, das fröhliche Publikum.

Musikalische Unterstützung durch die Jocus-Garde 1889 e.V.

Ludwig Hirsch begrüßte die Vereinsvertreter der Jocus-Garde 1889 e.V., des Katholischen Männervereins „Casino zum Frohsinn 1866 (KMV), die Kasteler Ratschbenbande 1993. Die erste Fahne wurde vor dem Bürgerhaus Mainz-Kastel gehisst und von Oberbürgermeister Helmut Müller verfolgt. Anschließend zogen die fröhlichen Vereine weiter in Richtung Mainzer Straße. Für musikalische Unterstützung sorgte der Spielmannszug der Jocus-Garde 1889 e.V..

Anlässlich des 66- jährigen Vereins-Jubiläums des Karneval-Clubs Kastel (KCK) wurde im Anschluss an die Fahnenhissung in der Geschäftsstelle des KCK ein kleiner Empfang vorbereitet. Hierbei durften die typischen Mainzer Fastnachtsspezialitäten „Weck, Worscht und Woi“ natürlich nicht fehlen.

Über Schambes

Ich bin Klaus Müller-Stern, war vor drei Jahren exakt 2x 11 Jahre jung. In Mainz geboren bin ich nicht, aber auch nicht in Wiesbaden! Seit 12 Jahren lebe ich hier und bin jedes Jahr in der Kampagne dabei. Als Mitautor in diesem Online-Magazin lasse ich meiner Begeisterung für die Mainzer Fastnacht freien (närrischen) Lauf.

Leave A Reply