Carneval Club Weisenau 1948 e.V.: Eintrittskarten der närrischen Kampagne

Bis zum Rosenmontag 2013 sind es nur noch wenige Tage und die meisten Fastnachtsveranstaltungen sind ausverkauft. Nur noch für wenige Termine sind einige Restkarten erhältlich, so auch beim Carneval Club Weisenau 1948 e.V.- Burggrafengarde.

Geschichte des Carneval Club Weisenau 1948 e.V.-Burggrafengarde

Der Carneval Club Weisenau 1948 wurde in den Nachkriegsjahren von 14 Männern gegründet und hat sich zu einem der renommiertesten Mainzer Fastnachtsvereine entwickelt. Mittlerweile verfügt der CCW über 800 Mitglieder, darunter gehören 300 Mitglieder zu den Aktiven. Neben der Saalfastnacht hat die Jugendarbeit sowie die Tanz- und Musikgruppen des Carneval Club Weisenau 1948 e.V. Burggrafengarde einen hohen Stellenwert. Bis zum Rosenmontag finden beim CCW in der Regel zwölf Sitzungen statt, für einige Fastnachtsveranstaltungen sind noch Restkarten im Vorverkauf erhältlich.

Eintrittskarten CCW 1948 e.V. der diesjährigen Kampagne

Eintrittskarten sind noch für die 4. Fremdensitzung am Freitag, den 25. Januar 2013 erhältlich. Die Sitzung findet ab 19.11 Uhr im Kurfürstlichen Schloss in Mainz statt.

Eintrittskarten kosten zwischen 24,- und 26,- Euro und können auf der Vereinswebseite ccwmainz.de bestellt werden.

Am Sonntag, den 27. Januar 2013 findet im Kulturheim Weisenau ab 11.11 Uhr die Schürzenjägersitzung statt. Restkarten zwischen 24,- und 26,- Euro sind unter dem o.g. Link erhältlich. Die 6. Fremdensitzung findet am Freitag, den 1. Februar 2013 ab 19.11 Uhr im Kulturheim Weisenau statt. Für die 6. sowie die 8. Fremdensitzung am Sonntag, den 3. Februar 2013 ab 17.11 Uhr im Kulturheim Weisenau, sind noch Restkarten erhältlich.

Außerdem findet am Mittwoch, den 6. Februar 2013 ein Närrisches Kinderfest im Kulturheim Weisenau statt. Das Kinderfest beginnt um 16.11 Uhr.

Wenn Sie ganz spontan Lust haben, an einer Mainzer Fastnachtsveranstaltung des Carneval Club Weisenau 1948 e.V.- Burggrafengarde teilzunehmen, sollten Sie schnell die letzten Restkarten sichern!

Über Schambes

Ich bin Klaus Müller-Stern, war vor drei Jahren exakt 2x 11 Jahre jung. In Mainz geboren bin ich nicht, aber auch nicht in Wiesbaden! Seit 12 Jahren lebe ich hier und bin jedes Jahr in der Kampagne dabei. Als Mitautor in diesem Online-Magazin lasse ich meiner Begeisterung für die Mainzer Fastnacht freien (närrischen) Lauf.

Leave A Reply