Ab Januar regiert David I. – Mainz bekommt neuen Kinderprinzen

Der Nachfolger für Dennis I. ist gefunden. David Seitz wird der neue Mainzer Kinderprinz. Der Sohn des Sitzungspräsidenten des MCV Mainzer Carneval-Verein tritt am 4. Januar 2012 sein Amt an.

Nach immerhin fünf Kampagnen unter seiner Regentschaft übergibt der Mainzer Kinderprinz Dennis I. sein Zepter an seinen Nachfolger David I. Der ehemalige Kinderprinz aus Ingelheim will nun sein Glück als Trommler in der Garde der Prinzessin finden. Mit David Seitz scheint ein würdiger Nachfolger auf dem Thron des Mainzer Kinderprinzen gefunden zu sein. Der Neunjährige besucht die 4. Klasse der Martinusschule und hat närrisches Blut in den Adern. Sein Vater Guido Seitz ist Sitzungspräsident des Mainzer Carneval-Vereins (MCV). Am 4. Januar 2012 wird er zum Kinderprinzen David I. gekürt und soll das Narrenvolk regieren. In der Vergangenheit beteiligte sich David Seitz mit seiner Schulklasse bereits am Jugendmaskenzug.

Die Aufgaben des Mainzer Kinderprinzen

Einen wichtigen Auftritt wird David I. beim traditionellen Kindermaskenfest des Mainzer Carneval-Vereins (MCV) in der Rheingoldhalle haben. Dieses findet am 4. Februar 2012 statt. Am 18. Februar 2012 – dem Samstag vor Rosenmontag – zieht ab 14:11 Uhr der 55. Jugendmaskenzug durch die Mainzer Innenstadt. Mehrere Tausend Kinder besuchen jedes Jahr diese Veranstaltung in der Stadt. Der Kinderprinz wird in den kommenden Wochen einiges zu tun bekommen. Neben seinen neuen Verpflichtungen ist der designierte Kinderprinz auch noch als Messdiener und im Mainzer Domchor aktiv. Wie lange die Regentschaft David I. dauern wird, ist ihm selbst überlassen.

Über Schambes

Ich bin Klaus Müller-Stern, war vor drei Jahren exakt 2x 11 Jahre jung. In Mainz geboren bin ich nicht, aber auch nicht in Wiesbaden! Seit 12 Jahren lebe ich hier und bin jedes Jahr in der Kampagne dabei. Als Mitautor in diesem Online-Magazin lasse ich meiner Begeisterung für die Mainzer Fastnacht freien (närrischen) Lauf.

Leave A Reply