NarrenWiki hilft Neu-Fastnachtlern

0

Die Fastnachts-Kampagne 2011 entlang des Rheins ist bereits in vollem Gange. Wer bei Brauchtum und närrischen Begriffen noch Wissenslücken schließen muss, dem hilft die Webseite www.narrenwiki.de.

Wissen Sie, was „Gole“ sind? Nein? Dann ist der Artikel des Monats beim NarrenWiki genau das richtige, um herauszufinden, dass es sich um die Hauptfiguren der Fasnet in Riedlingen handelt. Doch die Schwäbisch-Alemannische-Fastnacht ist nur eines der Portale, die das NarrenWiki beinhaltet. Auch der Rheinische Karneval, die Musik und die verschiedenen Fastnachts-Figuren werden behandelt. Immerhin 1.268 Artikel fasst das närrische Internetportal inzwischen.

NarrenWiki: Nachschlagewerk der Narretei

Wer unsicher ist, was es mit dem Rottenburger Pompele, dem Blätzlesbua oder dem Trifolium auf sich hat, wird im NarrenWiki fündig. Und es wirft auch einen Blick über die Grenzen deutschen Karnevals hinaus. Denn auch die Brauchpflege in Belgien wird behandelt. So lassen sich nicht nur für Neu-Fastnachtler und Nachwuchs-Narren Wissenslücken schließen. Wer keine konkreten Fragen hat, der kann sich von dem Menüpunkt „zufällige Seite“ überraschen lassen.

Über den Autor

Avatar

Ich bin Klaus Müller-Stern, war vor drei Jahren exakt 2x 11 Jahre jung. In Mainz geboren bin ich nicht, aber auch nicht in Wiesbaden! Seit 12 Jahren lebe ich hier und bin jedes Jahr in der Kampagne dabei. Als Mitautor in diesem Online-Magazin lasse ich meiner Begeisterung für die Mainzer Fastnacht freien (närrischen) Lauf.

Lassen Sie eine Antwort hier