Weiberfastnacht rückt näher – Narren decken sich mit Krawatten ein

Landauf und landab fiebern die Narren dem Höhepunkt der Fastnacht entgegen. Kein Wunder, dass Karnevalskostüme derzeit gefragt sind. Doch auch die Verkäufe von Krawatten sind in den letzten Wochen beim Onlinemarktplatz ebay sprunghaft gestiegen.

Das Geschäft mit Kostümen für Saal- und Straßenfastnacht hat erwartungsgemäß in den letzten Wochen wieder stark zugenommen. Gefragt sind dabei natürlich die Klassiker: Prinzessin, Cowboy, Clown, Polizist und Pirat. Diese Kostüme werden wohl so bald nicht aus der Mode kommen. Neben Filmfiguren wie Darth Vader sind dieses Jahr außerdem Verkleidungen als Promi oder als Obst beliebt. Und selbst als Gebäude wie Eifelturm oder Pyramide wollen sich einige Narren auf die Straße trauen.

Männer rüsten für Weiberfastnacht auf

Neben den Kostümen sind aber auch die Verkaufszahlen für Krawatten in den letzten vier Wochen beim Onlinemarktplatz ebay deutlich angestiegen. Sprecherin Daphne Rauch berichtet: „Knapp 12.000 Stück wurden verkauft. Da haben die Herren anscheinend vorgesorgt, weil die Damen ja die Scheren zücken zur Weiberfastnacht.“

Über Schambes

Ich bin Klaus Müller-Stern, war vor drei Jahren exakt 2x 11 Jahre jung. In Mainz geboren bin ich nicht, aber auch nicht in Wiesbaden! Seit 12 Jahren lebe ich hier und bin jedes Jahr in der Kampagne dabei. Als Mitautor in diesem Online-Magazin lasse ich meiner Begeisterung für die Mainzer Fastnacht freien (närrischen) Lauf.

Leave A Reply