Jugendmaskenzug am Fastnachts-Samstag

Traditionell findet am Fastnachts-Samstag in der Mainzer Innenstadt der Jugendmaskenzug statt.

An Fastnachts-Samstag, dem 5. März 2011 findet der Mainzer Jugendmaskenzug statt. Ab 12 Uhr erfolgt die Aufstellung der Wagen in der Neustadt. Wie im Vorjahr sind hiervon die Bereiche Josefstraße, Leibnizstraße, Gartenfeldplatz, Nackstraße und Kurfürstenstraße betroffen. Die Anwohner werden gebeten, die aufgestellten Halteverbots-Beschilderungen strikt zu beachten.

Anwohner sollen Autos von Zugstrecke entfernen

Die Anwohner der Zugstrecke sowie des Aufstellungsbereichs werden von der Stadt Mainz gebeten „weitsichtig bereits früh alternative Stellplätze anzusteuern.“ Leider wird in der Pressemitteilung nicht erwähnt, wohin sich die Anwohner wenden sollen. Die bisherige Ausweichmöglichkeit für Altstadtbewohner – die Windmühlenstraße – ist seit kurzem mit Parkautomaten ausgestattet und das Parken ist sogar am Wochenende gebührenpflichtig. Um zumindest den Ärger durch Geruchsbelästigung für die Anwohner gering zu halten, werden in diesem Jahr 19 Toilettenwagen sowie 10 Urinale aufgestellt.

Über Schambes

Ich bin Klaus Müller-Stern, war vor drei Jahren exakt 2x 11 Jahre jung. In Mainz geboren bin ich nicht, aber auch nicht in Wiesbaden! Seit 12 Jahren lebe ich hier und bin jedes Jahr in der Kampagne dabei. Als Mitautor in diesem Online-Magazin lasse ich meiner Begeisterung für die Mainzer Fastnacht freien (närrischen) Lauf.

Leave A Reply