„175 Jahre Mainzer Pracht – Die Ranzengard‘ an Fassenacht“

Anlässlich ihres Jubiläums veröffentlicht die Mainzer Ranzengarde eine Festschrift im Ingelheimer Leinpfad Verlag. Sie zeigt auf, wie eng Fastnacht und Lokalgeschichte auch mit der Zeitgeschichte in Zusammenhang stehen.

Ihr 175-jähriges Jubiläum feiert die Mainzer Ranzengarde nicht nur mit Sondersitzungen und Jubiläumsausstellung. Auch eine Festschrift mit vielen neuen Erkenntnissen zur Mainzer Fastnacht wurde veröffentlicht. Denn der 144 Seiten starke Band behandelt weit mehr als nur die reine Geschichte der Garde selbst. 175 Jahre Mainzer Fastnacht werden hier in lokal- und zeitgeschichtlichen Zusammenhang gestellt. Neben Herausgeber Johannes Gerster ist vor allem der ehemalige Kulturdezernent und Geschichtslehrer Peter Krawietz als Autor zu nennen. Herbert Bonewitz hat den Band neben den 175 Fotographien noch durch seine Zeichnungen geschmückt.

Ranzengarde wirft auch kritischen Blick zurück

Wer jedoch denkt, die Festschrift der Ranzengarde behandle neben der Gründung der ersten Mainzer Garde nur Chroniken, Ranglisten und Orden, unterschätzt den Band. Besondere Beachtung fand bereits das Kapitel zur Mainzer Fastnacht in der Zeit des Nationalsozialismus. Denn wie überall fanden sich auch hier regimekritische neben linientreuen Narren.

Der in edlem dunkelblau gehaltene Band der Festschrift ist im Ingelheimer Leinpfad Verlag erschienen und wird zum Preis von 17,50 Euro verkauft. Zum Preis von 18 Euro sind auch noch Karten für die Prunkfremdensitzungen im Jubiläumsjahr erhältlich. Diese können über den Online-Shop der Ranzengarde bestellt werden:

Karten für die Sitzungen der Mainzer Ranzengarde

Kartenbestellung bei der Mainzer Ranzengarde

Über Schambes

Ich bin Klaus Müller-Stern, war vor drei Jahren exakt 2x 11 Jahre jung. In Mainz geboren bin ich nicht, aber auch nicht in Wiesbaden! Seit 12 Jahren lebe ich hier und bin jedes Jahr in der Kampagne dabei. Als Mitautor in diesem Online-Magazin lasse ich meiner Begeisterung für die Mainzer Fastnacht freien (närrischen) Lauf.

Leave A Reply