Fastnacht Mainz-Mombach: Saalfastnacht des Mombacher Carneval-Vereins „Die Bohnebeitel“ im SWR

Der Mombacher Carneval-Verein „Die Bohnebeitel“ ist einer der zehn ältesten Mainzer Fastnachtsvereine. Bereits seit 1998 wird die Saalfastnacht der Bohnebeitel im SWR ausgestrahlt. Die diesjährige närrische Kampagne wird am Dienstag, den 05. Februar 2013 um 20.15 Uhr übertragen.

Fernsehsitzung „Mumbach Narrathon“ im SWR Fernsehen

Der Mombacher Carneval-Verein „Die Bohnebeitel“ bestehen bereits seit 1886 und gehören somit zu den zehn ältesten Mainzer Fastnachtsvereinen. Durch die Ausstrahlung der Saalfastnacht der Bohnebeitel erlangte der Verein weit über die regionalen Grenzen einen hohen Bekanntheitsgrad. Die diesjährige närrische Kampagne wird in der Fernsehsitzung „Mumbach Narrathon“ am Dienstag, den 05. Februar 2013 um 20.15 Uhr im SWR übertragen.

Die Bohnebeitel verkörpern die urwüchsige Mainzer Fassenacht

Die Bohnebeitel-Sitzungen gehören seit jeher zu den beliebtesten Sitzungen der Mainzer Saalfastnacht. Leider sind die Eintrittskarten immer knapp, so dass es sehr schwierig ist, im freien Verkauf eine Karte zu ergattern. Wer in diesem Jahr leer ausgegangen ist, kann sich umso über die Fernsehübertragung im SWR freuen. Den Termin sollten Sie nicht verpassen, denn die Bohnebeitel sind für ihre herausragenden Redner bekannt.

Tolle Stimmung in der Turnhalle des Mombacher Turnvereins

Allein der Veranstaltungsort der Bohnebeiteler Saalfastnacht verkörpert die Urtümlichkeit des Fastnachtvereins. Gemütlichkeit und moderate Preise der Eintrittskarten gelten als Wahrzeichen des traditionelle Mombacher Fastnachtvereins. Und auch in diesem Jahr können sich die Gastredner sehen lassen: vom hessischen Hausmeister „Begge Peder“, Heinz Meller, Die Maledos, Ercan Demirel, Michael Ebling, Hildegard Bachmann, Nick Benjamin bis hin zu den „Dröhnern“, die Saalfastnacht „Mumbach Narrathon“ der Bohnebeitel im SWR hat auch zur närrischen Kampagne 2013 einiges zu bieten.

Über Schambes

Ich bin Klaus Müller-Stern, war vor drei Jahren exakt 2x 11 Jahre jung. In Mainz geboren bin ich nicht, aber auch nicht in Wiesbaden! Seit 12 Jahren lebe ich hier und bin jedes Jahr in der Kampagne dabei. Als Mitautor in diesem Online-Magazin lasse ich meiner Begeisterung für die Mainzer Fastnacht freien (närrischen) Lauf.

Leave A Reply